aus Bern 

The minimalist and
matchy lovers

"Unser Motto? Harmonie und Eleganz, wie im Leben, so beim Stil!"

The day in the life of

Als junges Paar in den Dreißigern (und just married!) leben wir in Bern. Mit ihrer dörflichen Atmosphäre und ihren umweltfreundlichen Werten ist dies die ideale Stadt für alle, die urbanes Lebensgefühl in unmittelbarer Nähe zum Land erleben wollen!

Ich heiße Norma und bin Innenarchitektin, und mein Mann Denis ist Heilpraktiker. Unsere Berufe bringen genau das zum Ausdruck, was uns im Leben wichtig ist: schöne Stoffe und Objekte, Sport und Natur... aber auch Fotografie! Ich verbringe viel Zeit hinter der Linse, um unsere gemeinsamen Momente zu zweit einzufangen.

Im Alltag bemühen wir uns um einen Lebensstil im Einklang mit unseren Werten und setzen auf einen nachhaltigeren und ethischeren Konsum. Sowohl bei unserer Kleidung als auch bei unseren Brillen setzen wir daher vor allem auf zeitlose und hochwertige Stücke,  die lange halten.  Nüchternheit ist für uns der Schlüssel zu einem perfekten Look!

Wenn Sie noch mehr erfahren wollen, folgen Sie uns gern durch unseren Berner Alltag mit allen Aktivitäten und Wirkungsstätten, die unseren Wochenrhythmus prägen!


Entdecken Sie  Mariya's Auswahl

The classy retro girl

Ein friedlicher und fleißiger Vormittag

Beginn des Arbeitstages in unserer ruhigen Wohnung für mich, Norma, wo ich mich leidenschaftlich in meine laufenden Projekte vertiefe. Pläne erstellen, Materialien auswählen... ich überlasse nichts dem Zufall! Sowohl bei meiner Kleidung als auch bei meiner Brille setze ich daher ganz auf Komfort: Ich trage ein T-Shirt mit offenen Ärmeln aus weißer Recycling-Baumwolle zusammen mit einer Bildschirmbrille von Ray-Ban, um meine Augen zu schützen. Ihr zusätzlicher Vorteil? Sie machen mein Gesicht weicher mit ihrer feinen, runden Form und ihren raffinierten Havanna-Bügeln.

Für Denis beginnt der Morgen stets mit einem Kaffee und einem guten Buch: Daher geht er zunächst zur Münsterplattform, bevor er seine Arbeit in der Praxis beginnt. Heute trägt er ein ganz schickes Dandy-Outfit! Ärmellose Wollweste über gut geschnittenem, schwarzen T-Shirt und auf der Nase eine optische Ray-Ban-Brille mit goldenem Gestell und Fischschuppen-Bügeln, ideal für die Arbeit mit ihrem nüchternen Look.

Unser Lieblings-Café zum Arbeiten oder Schmökern:
Das Apfelgold (Bonstettenstrasse 2, 3012 Bern) mit seinem sagenhaften Feingebäck.

Spaziergang und Fotosession für Verliebte

Unsere Momente zu zweit sind äußerst wertvoll. Daher entspannen wir als Paar oft bei einem Spaziergang durch die Stadt. Wie hier im Rosengarten, dem schönsten Park in Bern!

Wieder einmal setzen wir auf einen ganz schlichten Look: mittellanges Kleid aus schiefergrauem Leinen und kleine Derbies aus braunem Leder für mich, Strickpulli mit Zopfmuster und dunkle Jeans für Denis. Beim Spaziergang Hand in Hand im Schatten der Bäume trägt Denis eine unscheinbare optische 
Panto-Brille von Saint Laurent mit beige-grauem, durchsichtigen Gestell. Bei mir unterstreicht die Schmetterlingsform meiner optischen Brille von Dior Mini Havana meinen Blick, ohne meine Züge zu verhärten. Diskretion und Subtilität: genau, wie wir es lieben!
Ein Spaziergang zu zweit bietet auch eine optimale Gelegenheit für ein kleines Foto-Shooting. Wir gehen dazu in den oberen Teil des Parks, der einen herrlichen Blick über die Altstadt bietet und wo man sogar die Berge im Umland erkennen kann, die wir so oft erkunden. In der Herbstsonne packen wir unsere schlichten und lässigen Sonnenbrillen aus, die perfekt gegen UV-Strahlung schützen: eine zeitlose 
ovale Ray-Ban-Brille mit braunen Gläsern für mich und eine quadratische Persol-Brille mit feinen Bügeln für Denis. 

Unser Geheimtipp für ein Wochende zum Krafttanken in der Umgebung von Bern:
Die ökologischen, außergewöhnlichen und gemütlichen Tiny Houses von mySaess.

Grüner Feinschmeckerabend

Wir treffen uns gerne im Grünen, um frische Luft zu schnappen. Unser Lieblingsort? Der Gurten Park Pré Vert, ein herrlicher Park in den Bergen, der für das grüne Lebensgefühl Berns steht.

Zur goldenen Stunde besteigen wir den Aussichtsturm und genießen den atemberaubenden Blick. Was unseren Look betrifft, so halten wir uns an alle Regeln! Farblich aufeinander abgestimmt und minimalistisch: Gerade geschnittene Jeans, schwarze T-Shirts von unschlagbarer Qualität und Turnschuhe für den urbanen Look.

Um den Sonnenaufgang zu bestaunen und dabei die Augen zu schonen, setzen wir auf Sonnenbrillen von Karün, einer unserer Lieblingsmarken aus Patagonien, die sich für das Selbstbestimmungsrecht der Ureinwohner und den Unweltschutz vor Ort stark macht. Ergebnis: supermodische Brillen aus Recyclingmaterialien, z.B. Fischernetzen, einmal orangefarben und polarisiert für Denis und einmal in Rosébeige  für mich. Eine engagierte und nachhaltige Marke, ganz im Einklang mit unseren Werten!

Und da wir beide uns den Traditionen und dem Erbe der Schweiz verbunden fühlen, gibt es nichts besseres als ein Picknick zusammen mit... einem Fondue! Auf einer karierten Decke im Gras genießen wir diesen Schlemmermoment noch immer mit unseren Lieblingsbrillen, die wir aufgrund ihrer Robustheit und ihres Komforts für unsere Erkundungen in der Natur ausgewählt haben. Denis trägt eine runde Gucci-Brille mit superdünnem Metallgestell und Retro-Steg, ich eine von Persol mit Fischschuppenmotiven im zeitlosen Design, schlicht und rein. Wir haben alles beisammen für einen schönen Abend unter dem Sternenzelt!

🌿 Unsere umweltbewusste Lieblingsboutique:
Stoor (Rathausgasse 53, 3011 Bern), mit ihrer Auswahl an ethischer und modischer Kleidung.

2022 VISILAB - ALL RIGHTS RESERVED

BeratungsterminBeratungsterminBeratungsterminIhre Auswahl entdeckenBeratungsterminBeratungsterminBeratungstermin
BeratungsterminBeratungstermin